Informationen
Deutsch

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmer

1.1 Vermittlungsgutschein

Sie erhalten auf Anfrage einen Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit, wenn: Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben und nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit noch keinen, weder über die Agentur für Arbeit noch durch Eigenbemühungen, geeigneten Arbeitgeber gefunden haben. Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein haben auch Arbeitnehmer, die in ABM (Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen) oder in SAM (Strukturanpassungsmaßnahmen) beschäftigt sind. Den Vermittlungsgutschein können Sie persönlich oder per Telefon anfordern. Weitere Informationen zum Thema Vermittlungsgutschein erhalten Sie unter: www.arbeitsagentur.de

Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber

Wir informieren Sie über Fördermöglichkeiten bei der Einstellung von Personal und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Bevor Sie einen von uns vorgeschlagenen Bewerber einstellen, prüfen wir auf Wunsch für Sie die Voraussetzungen für eine Förderleistung bei der Agentur für Arbeit oder bei der Stadt bzw. dem Landkreis. Sie erhalten eine Mitteilung von Ihrer zugehörigen Agentur für Arbeit, oder der Stadt über die Höhe der Förderung und bekommen die jeweiligen Unterlagen zugesandt. Die Höhe und Dauer der Förderung in Form von Lohnzuschüssen hängen von individuellen Voraussetzungen und aktueller Arbeitsmarktsituation ab. Verschiedene Kriterien, wie z.B. die erforderliche Einarbeitungszeit, werden dabei berücksichtigt. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit die/den entsprechende/n Bewerber/in zu einer "Betrieblichen Trainingsmaßnahme" anzufordern. Eine Trainingsmaßnahme muß dann immer vor einer Einstellung stattfinden.